Gelingensbedingungen für die gute gesunde Schule

von Administrator

Durch die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden wird die Grundlage für ein engagiertes Arbeiten und erfolgreiches Lernen geschaffen. Wenn Schulen sich diesem Ziel annähern möchten, müssen sie ihre Arbeits- und Kommunikationsprozesse sowie Werte und Sichtweisen in Frage stellen und neu gestalten – es ist ein tiefgreifender Wandel von Nöten. Ein solch umfassender Schulentwicklungsprozess bedarf einer sysetmatischen Planung und Steuerung. Basierend auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und eigenen Erfahrungen aus Projekten zur Gesunheitsförderung und Qualitätsentwicklung haben Birgit Nieskens, Lutz Schumacher und Bernhard Sieland im Auftrag der DAK Gesundheit und der Unfallkasse NRW Gelingensbedingungen für einen solchen Schulentwicklungsprozess bestimmt. Diese können auf der Seite des Spitzenverbandes der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) sowie auf der Internetseite Handbuch Lehrergesundheit bezogen werden.

Zurück